Beim Sex nicht mag, wenn sie von einem Mitglied der berührt

(2017) Unwanted : the full indie movie

Sex-Stellungen in Bildern und Videos

Beim Sex nicht mag unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wahrscheinlich atemberaubend, super, toll. Vielleicht aber auch einen Tick zu grob, eine Spur zu langsam, ein Quäntchen zu laut?

Männer dürfen ja nach dem Sex nicht fragen, wie sie waren. Glücklicherweise haben Sie ja uns. Wir können nämlich Frauen fragen, wie die Männer waren — und noch besser: wie sie nicht sein sollen.

Und wir haben für unsere Fragen selbstverständlich genau die richtigen Expertinnen am Start: 7 Kolleginnen unseres Schwesterblatts Women's Health haben uns offenherzig ihr Leid geklagt — und von ihrer Lust berichtet. Aber sehen Sie diese Texte nicht als Anklage oder neunmalkluges Kritteln.

Nehmen Sie sie als Anregung — für zukünftig noch besseren Sex! Und jetzt: Ring frei für die ehrlichsten Antworten auf die Frage, worauf Frauen beim Sex wirklich stehen Mir ist schon klar, dass Männer ein bisschen anders funktionieren als wir Frauen. Dafür haben wir Verständnis und dafür lieben wir euch, ehrlich.

Doch die Frage muss mal raus: Kann es sein, dass ihr wenn sie von einem Mitglied der berührt weiblichen Körper mit eurer Playstation verwechselt? Sicher mögen wir es mal schnell und wild. Aber nicht ohne das nötige Geschick! Kleiner Tipp: Achtet auf unsere Reaktionen. Beim Sex spielen wir nämlich im Team und nicht als Einzelkämpfer. Wartet ab, wie wir auf eure Berührungen reagieren, und lernt daraus.

Fragt einfach, was uns gefällt. Eure Playstation antwortet nicht, wir aber schon. Also keine Scheu — durch Fragen erfahrt ihr genau, was wir mögen. Nicht nur uns Frauen macht ihr so glücklich, auch ihr profitiert davon. Denn dann könnt ihr immer wieder den Highscore knacken. Besser als Ego-Shooter, oder? Manchmal legt sich bei mir der Schalter um, und das 'Hmm, ja, schööön Lass mal Sex haben! Meine Fingernägel krallen sich in Pobacken und Schenkel, meine nackte Haut kann gar nicht genug seine nackte Haut spüren.

Kurz: Ich gebe alles, und von ihm höre ich — nichts. Kein leises oder lautes Stöhnen, kein sehnsuchtsvolles Seufzen, kein zufriedenes Grunzen ja, ich würde auch das nehmen : null, nada, niente. Gut: Dass es ihm gefallen hat, merke ich beim Sex nicht mag.

Irgendwann, hinterher. Nicht, weil es mir um Bestätigung geht. Höchstens ein bisschen. Wichtiger ist, dass ich mitbekomme, wann's gerade richtig gut ist. Wie soll ich sonst wissen, wann's richtig ungut ist? Irgendein Feedback braucht jede r. Daher mein Appell an die Männer: Lasst beim Sex was von euch hören! Und das sage ich beim Sex nicht mag nur, weil wir Frauen es euch ständig recht machen wollen.

Nein, hier spielt Eigennutz die Hauptrolle: Laute und auch Reden in horizontaler Rage törnen nämlich unheimlich an.

Wenn sie von einem Mitglied der berührt wenigen Situationen, in denen ihr doch mal zu Wort kommt, beweisen es. Beim Sex einer Männerstimme zu lauschen ist für manche Frau schlichtweg ein Orgasmusbeschleuniger hoch Was ihr sagt, ist ziemlich egal. Keine Sorge, das ist alles andere als ein Abtörner. Vielmehr ist es der Garant, der sicherstellt, beim Sex nicht mag der Schalter für Supersex lange genug in der richtigen Stellung bleibt.

Eins vorweg: Ich rede hier nicht von taufrischen Beziehungen, bei denen schon ein Blick wenn sie von einem Mitglied der berührt Mannes reicht, um den Körper der Frau in ein Feuchtgebiet wenn sie von einem Mitglied der berührt verwandeln.

Ich rede von Partnerschaften, in denen es mit den Jahren trockener zugeht, als beide es sich wünschen. Wenn ich jetzt noch sage, dass viele Frauen ein ultralanges Vorspiel brauchen, kann ich das Murren schon hören.

Ja, tut mir leid, wir haben eben rein biologisch eine lange Leitung. Wobei ich mich auch umgekehrt oft frage: Ist die der Männer einfach zu kurz? Ich fordere jedenfalls: Ich will Vorspiel, den ganzen Tag.

Jetzt grummelt es noch lauter, schon klar. Aber ganz ehrlich, mich nervt der erwartungsvolle Dackelblick, wenn ich nach einem anstrengenden Tag ins Bett steige. Ich will dann nur noch schlafen, aber ohne Beischlaf vor dem Schlaf. Weil mir das Vorspiel fehlt. Nein, nicht das Gefummel, das jetzt auch nichts mehr bringt, sondern das Vorspiel im Kopf.

Es kann einfach keine Lust aufkeimen, wenn er erst im Bett entdeckt, dass er mich mal liebhaben könnte. Ich frage mich dann: Meint er mich? Oder nur sich? Diese Zeichen der Liebe versetzen mich in eine Stimmung, bei der ich dann am Abend gar kein Vorspiel brauche. Denn ich freue mich ja schon den ganzen Tag darauf, dem tollen Mann an meiner Seite nah zu sein. Wenn sie von einem Mitglied der berührt Feuchtgebiet.

Nicht nur er ist ja mittendrin, auch ich. Und ich habe keine Lust stillzuhalten. Wir sind doch hier nicht bei der Bundeswehr, wo jeder beweisen muss, wie lange er durchhalten kann. Mann, dann dauert es eben nur 5 Minuten! Ihr müsst es nicht durchs Innehalten rauszögern, auch Frauen stehen mal auf ein kurzes Vergnügen. Als würden wir wenn sie von einem Mitglied der berührt kapieren, dass es zum Beispiel nach einer längeren Abstinenz kein Dauerritt wird.

Fakt ist: Auch ich liebe eine kurze, knackige Nummer, und ich spreche da sicher für viele Frauen. Ohne stundenlanges Wundgerubbel, Speichel am ganzen Körper und gehauchte Liebesbotschaften. Klar, das kann auch schön sein und ist für die Nähe zwischen zwei Menschen unabdingbar.

Da nervt so ein Ausbremsen. Wenn mein flehentliches 'Egal … mach weiter! Es gab Männer in meinem Leben, die haben nicht verstanden, dass der gesamte Akt ein einziger Höhepunkt sein sollte, der Orgasmus ist ein Teil, der gern kommen kann, aber nicht immer muss.

Die besagten Herren haben dieses Ziel zu enthusiastisch verfolgt — erst bei sich, dann bei mir —, als handle es sich dabei um die erfolgreiche Verwandlung eines Wenn sie von einem Mitglied der berührt.

Die Redewendung, wonach der Weg das Ziel ist, gilt auch im Bett: das stürmische Ausziehen, dieses elektrisierende Kribbeln zwischen den Schenkeln, eine warme Zunge an meinen Brustwarzen und das leise Stöhnen dicht neben meinem Ohr, wenn er mich von hinten nimmt. Mich törnt es ab, wenn er nach seinem Beim Sex nicht mag erschöpft und freudlos an meinem Kitzler rubbelt, um mir auf Biegen und Brechen auch noch zu zeigen, wie toll die Aussicht vom Gipfel der Lust ist.

Denn mit seiner letzten Hülle zog er den Vorhang beiseite für eine akribisch einstudierte Choreografie. Nach einem klassischen Start im Missionar folgte die Reiterposition, gefühlte 50 Sekunden später wurde ich im Doggy-Style genommen. Ich stehe durchaus auf Stellungswechsel. Aber er war viel zu sehr beschäftigt, auch bei Ausführung und Ausdruck das Beste von sich zu bieten.

Er versuchte, seine Performance in jeder Hinsicht auf den Punkt zu bringen. Beim Sex nicht mag eben nicht auf meinen Höhepunkt. Aber erstens bin ich nicht Dieter Bohlen, und zweitens ist guter Sex keine Bühnenshow — er braucht viel Gefühl, und das nicht nur gespielt.

Natürlich kann perfekte Verführung für uns aus einem Frosch einen Prinzen machen. Nur geschieht das nicht, wenn ihr versucht, euch unter Einsatz aller Mittel im Bett zu beweisen. Eine seelenlose Performance reicht nicht für den Recall. Ich bekomme zu viel, wenn einer nach dem Sex anfängt: 'Ich hätt da mal ne Frage …' Da sage ich: Nein! Nachfragen ist verboten, andernfalls verteile ich Gratis-Knebel für alle, die ihre sexuelle Leistung mit mir durchdiskutieren wollen.

Bei mir gibt es keinen Feedback-Bogen! Verstehe ich ohnehin eher als rhetorische Frage. Willst du's schneller? Da muss ich zu viel nachdenken: Härter als was? Schneller als wer? Links von wem aus? Himmel, ich bin doch keine Dompteuse im Zirkus, die Leckerlis verteilt, wenn der Tiger brav durch den Reifen hopst! Ein Glotzer fixiert dich während des ganzen Akts, um an deiner Mimik zu erkennen, ob sie nun härter, schneller, tiefer oder mehr links machen sollen.

Wie soll ich bitte in Fahrt kommen, wenn der Sex zur Fragestunde verkommt, in der ich permanent anerkennend Köpfe tätscheln und 'Bravo! Aber diesen Satz gibt's von mir nur für diejenigen, die das mit dem Verstand und dem Paradies auch so draufhaben.

Ganz ohne Feedback-Bogen.