Das Geschlecht der Katze

Samson + Lea (KATZENDECKUNG) BKH

Wie der Kerl auf dem Bizarre davon zu überzeugen,

Hund und Katze sind die beliebtesten und treuesten Wegbegleiter des Menschen. Im Mittelpunkt dieser Folge steht die Geschichte der Katze.

Vor etwa 11 Jahren kommt sie auf samtenen Pfoten und mit scharfen Krallen aus der Wildnis und erobert sich einen Platz in der Zivilisation.

Ihrem Wesen nach aber bleibt die Hausmieze eine Wildkatze. Der deutsche Journalist und Schriftsteller Kurt Tucholsky hat einmal über die Katze gesagt, sie sei das einzige vierbeinige Tier, das dem Menschen eingeredet habe, er müsse es versorgen, ohne dass es selbst dafür etwas tun müsse.

Damit trifft er den Nagel auf den Kopf. Das Geschlecht der Katze Mensch liebt die Katze, füttert sie, überhäuft sie mit Zuwendung und gibt ihr ein Zuhause. Im Gegenzug demonstriert sie ihre Unabhängigkeit und zeigt sich überaus eigensinnig. Die Katze gehorcht nicht, will sich nicht unterordnen und bleibt ein sturer Einzelgänger. Katzenhalter können sich ihres unberechenbaren Mitbewohners nie hundertprozentig sicher sein. Dabei ist es die Katze - genauer gesagt die Falbkatze das Geschlecht der Katze die vor rund 11 Jahren in einer Art "Selbstdomestikation" die Welt des Menschen betritt.

Doch anders als der Hund wartet das kleine Raubtier damit, bis die Jäger und Sammler des Alten Orients das Feuer beherrschen und sesshaft sind. Ihre Karriere beginnt das Geschlecht der Katze als Resteverwerter und erfolgreicher Mäusejäger.

Die Jungsteinzeitler schätzen sie dafür. Und nicht nur sie, wo immer in den folgenden Jahrtausenden auf dem Globus Siedlungen entstehen, gehört mindestens eine Katze zum Haushalt. Kultische Verehrung erfahren die Samtpfoten vor das Geschlecht der Katze im Alten Ägypten. Forscher sagen, dass das Pharaonenreich ihren Wohlstand auch den Katzen zu verdanken habe, die in den zahlreichen Getreidespeichern Ratten und Mäusen nachstellten.

Für ihre wertvollen Dienste werden die Jäger sogar vergöttlicht. Millionen enden trotzdem als Opfergabe an die Katzengöttin Bastet, die Ägypter kaufen von Händlern teure Katzenmumien. Mehr als einmal werden die Käufer dabei über den Tisch gezogen, wie jüngste Untersuchungen offenbaren. Nicht in jedem Exemplar ist auch tatsächlich Katze enthalten.

Die Nachfrage hat das Angebot zeitweise offensichtlich bei weitem überstiegen. Das erklärt vielleicht auch, warum die Pharaonen den Export von Katzen in fremde Länder unter Todesstrafe gestellt haben. Um vor Christus gelangen über Griechenland trotzdem die ersten Katzen nach Europa und vermischen sich mit der dort heimischen Wildkatze. In Italien erobern sie als exotische Luxusgeschöpfe zunächst die Herzen der reichen Damen, bevor sie im Römischen Reich auch kultische Weihen erhalten.

Erst ab dem 2. Jahrhundert nach Christus ist die Katze ein Haustier für alle und das Geschlecht der Katze sich als nützlicher Jäger auf üble Nager. Marder und Wiesel, die dafür immer eingesetzt wurden, sind schon bald aus dem Rennen - auch deshalb, weil Katzen nicht so stinken das Geschlecht der Katze viel reinlicher sind.

Im nebligen Germanien beginnt man, die Wildkatze anzuhimmeln. Sie ist aber nicht domestiziert, sondern als mystische Begleiterin der Fruchtbarkeitsgöttin Freya vorbehalten.

Mit der Christianisierung jedoch folgt der tiefe Fall. Die Katze wird als Geschöpf des Teufels, der Hexen und Dämonen verdammt und später manchmal auch auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Ihr schlechtes Image hält sich über Jahrhunderte.

Noch im späten Mittelalter entstehen zahlreiche Sprichwörter, Mythen und Legenden - alle mit eindeutig negativer Botschaft.

Nach damaligem Verständnis verkörpern Katzen weibliche Laster. Das halbwilde, unkontrollierbare Wesen von Katzen, die nächtlichen Jagdausflüge und das lautstarke Paarungsverhalten sorgen bis ins Jahrhundert für Misstrauen und Verfolgungsexzesse durch Kirche und Staat. Erst ab dem Jahrhundert gewinnt die Katze wieder an Ansehen.

Dafür sorgt unter anderem der deutsche Zoologe Alfred Brehm. Inzwischen ist sie gesellschaftlich rehabilitiert, geliebt und bewundert. Manche von ihnen sind prominent, einige kosten ein Vermögen, Millionen leben als eigenwillige Stubentiger auf dem Sofa. Die zweiteilige "Terra X"-Reihe erzählt alles Wissenswerte dieser einzigartigen …. Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt das Geschlecht der Katze und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken.

Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen. Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z. Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen. Bitte wählen Sie Ihren Benutzernamen. Diese Email-Adresse ist bereits bei uns registriert. Bitte versuchen Sie es mit das Geschlecht der Katze anderen Adresse. Oder sind Sie schon angemeldet?

Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein. Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten. Bitte stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Bitte geben Sie Ihr Einverständnis. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Die Registrierung hat leider nicht funktioniert.

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Diese E-Mail-Adresse existiert bei uns leider nicht. Bitte versuchen Sie es erneut oder registrieren Sie sich neu. Bei der Passwort-Anfrage hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Die eingegebenen Passwörter stimmen nicht überein. Bitte versuchen Sie es erneut. Beim Zurücksetzen des Passwortes ist ein Fehler aufgetreten. Bitte klicken Sie erneut auf den Link. Ihr Passwort wurde erfolgreich geändert. Sie können sich ab sofort mit dem neuen Passwort anmelden.

Willkommen bei Mein ZDF! Sie erhalten von uns in Kürze eine Mail. Ihre Registrierung hat leider nicht funktioniert. Bitte stimmen Sie zu. Bitte geben Das Geschlecht der Katze einen Spitznamen ein. Bitte wählen Sie eine Figur aus.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument. Sie sind hier: zdf. Geschichte der Tiere: Die Katze. Beitragslänge: 43 min Datum: Mehr von Terra X. Die zweiteilige "Terra X"-Reihe erzählt alles Wissenswerte dieser einzigartigen … Videolänge: 43 min. Passwort vergessen? Weiter als Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z.

Neues Passwort vergeben Sie können nun Ihr das Geschlecht der Katze Passwort festlegen. Passwort geändert Ihr Passwort wurde erfolgreich geändert. Registrierung wird geprüft Wir bitten um einen Moment Geduld, bis die Aktivierung abgeschlossen das Geschlecht der Katze.

Ihre Registrierung war erfolgreich Schön, dass Sie hier sind. Uups, die Registrierung das Geschlecht der Katze fehlgeschlagen Ihre Registrierung hat leider nicht funktioniert. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, indem ich im Login-Bereich die Möglichkeit habe meine persönlichen Empfehlungen abzuschalten. Mein ZDFtivi - Profil erfolgreich erstellt! Altersprüfung durchführen? Diesen Hinweis in Zukunft nicht mehr anzeigen.

Zur Altersprüfung. Nein, danke. Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.