Die hatte Sex in der Ebene

Zu Besuch bei einer Porno Regisseurin - Reportage - Bedside Stories

Sex-Geschichten, wenn Sie nicht wollen,

Angemeldet bleiben? Thema: neutrale Ebene schaffen, aber wie?? Bei seekxl. Bei Linkarena bookmarken! Bei oneview. Bei icio. Bei Google bookmarken! Digg this Post Netscape this Thread! Bookmark on technorati Bei del. Das mit der Leidenschaft gerade ist halt - der sex ist gut - und lang und so. Aber irgendwie fehlt mir die Leidenschaft - dass er mich mal packt mich nicht so respektvoll behandelt im Bett Also ich kann das total nachvollziehen. Übrigens meinte ich mit "auf eigenen Beinen stehen" nicht dass er nicht selbstständig ist, sondern dass er auch ein Leben die hatte Sex in der Ebene Partner führen kann.

Dass auch emotional jeder allein sein kann, sowas eben. Dass auch ich als Frau hmm Kann das nicht ausdrücken. Hallo casa, das Forum tut mir schon irgendwie gut, hab ja geschrieben dass ich mich ablenke Gestern hab ich in einem Thema geantwortet, wo jemand wissen wollte, was Liebe ist und ich schrieb.

Ist eigentlich auch ein Spruch über den du mal nachdenken könntest? Frauenhelden mochte ich auch nie so doll, hab trotzdem welche kennengelernt und die hatte Sex in der Ebene das dann gar nicht so schlimm Denke mein Partner war wohl auch mal so einer, aber ist zum Glück schon eine Weile her. Die Sache mit der Leidenschaft Es scheint was dran zu sein, das man das begehrt was man nicht haben kann. Ich denke das es mit einem in jedem vorhandenen Jagdtrieb zu tun hat und es auch um die Trophäe letztendlich geht.

Erstaaaunlich ist aber für mich, das sich das mit zunehmenden Alter sich das mehr oder weniger gelegt hat. Ich denke das auch ein Grund dafür ist, das ich aus der normalen Beziehungskiste in eine offene Beziehung ausgewichen bin, so das die Möglichkeit dies auch jetzt zu erleben die hatte Sex in der Ebene, aber ich es nicht ausleben muss.

Wenn ich mich in dich hinein versetze spüre ich ich in dem was du schreibst auch, das du dich ei Stück weit selbst in Frage stellst, bezüglich "kann ein Mann mich so lieben wie ich bin? Ich denke du bist auch auf die immer neuen Bestätigungen aus, die die hatte Sex in der Ebene bei dir eben in einer immer sich wiederholenden Jagdtrieb äussert.

Ich würde als Beispiel nehmen, das es für dich spannender und intensiver ist, das Wild selbst zu erledigen obwohl eigentlich kein Bedarf dazu ist, weil der Kühlschrank voll ist. Ich habe mir meinerseits Gedanken über mein Verhalten dazu gemacht, da es mir ähnlich wie dir geht. Was den Sex betrifft, so wie du ihn mit deinem Ex beschreibst, kann ich dies nach vollziehen, Eigentlich wird die hatte Sex in der Ebene Intensität dadurch gewährleistet, das es bereits vorher knistert Jagdmodus und letztendlich dies dann für die Qualität verantworlich ist, denn die Konsequenz wäre dann der Todsprich die Inbesitznahmem sich etwas einzuverleiben.

Wenn dir deine jetzige Beziehung zu langweilig ist, du aber ansonsten nichts vermisst, wäre es vielleicht angebracht da eine wenig mehr dieser Jagd mit einzubringen und es so auf zu peppen. Wie wäre es mit Sex an verschiedenen Orten, vielleicht mit dem "man könnte uns ja erwischen" Faktor. Ich denke das du so den Kick bekommen könntest der dir in deiner jetzigen Beziehung offensichtlich fehlt.

Auch eine Überlegung wärem was aber nicht jedermanns Sache ist, eine offene Beziehung zu die hatte Sex in der Ebene. Voraussetzung wäre da allerdings, das dein Partner mitspielt. Ich praktiziere dies seit 14 Jahren mit meiner Frau. Am Anfang waren mir die Bestätigungen von aussen sehr wichtig. Du musst dich nicht in Frage stellen, im Gegenteil.

Von deinem Ex sind die Einträge hier mehr und mehr zu einem dritten Martin abgewandert, der nun mehr im Focus steht. Darum erst mal wieder "back to the roots", Du solltest dich bei die hatte Sex in der Ebene Ex nicht mehr melden. Er wollte es beenden, dann aber irgendwie warmhalten. Es hat dich erst getroffen, aber durch die Nachrichten konntest Du dich nicht lösen. Das zögert den Trennungsschmerz nur heraus. Von daher war es sinnvoll, nicht mehr zu schreiben. Ganz offensichtlich sind deine Gefühle noch da, sonst hättest Du über eine erneute Kontaktaufnahme nicht nachgedacht.

Es liegt in der Natur des Menschen, die negativen Dinge mit der Zeit mehr und mehr zu verdrängen, sich nur noch an das Positive zu erinnern. Letztlich wollte er es nicht mehr, die räumliche Trennung ist anspruchsvoll. Und wird es bleiben. Flammen die Gefühle bei dir wieder auf, wirst Du letztlich wohl wieder da ankommen, wo Du nun bist. Das solltest Du dir ersparen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Frauen im Bett "genommen" werden wollen, einfach mal härteren Sex wollen.

Da ist deine Welt völlig in Ordnung. Wenn dein Freund das noch nicht so erkannt hat, solltest Du ihm sagen, was Du möchtest. Und Du liebst ihn auch, darum solltest Du nicht anfangen, ihn mit den anderen zu vergleichen. Denn er hat sicher auch Eigenschaften, die Du sehr schätzt, sonst wärt ihr nicht zusammen. Die Machos machen dich an, weil sie so tun, als könntest Du sie nicht einfach haben. Du musst kämpfen. Kann ich gut verstehen, das hat was. Aber wenn Du langfristig denkst, vielleicht mal eine Familie gründen willst, ist das nicht zielführend.

Beruf, vielleicht Kinder, Belastungen wie Hausbau, und dann noch um den Partner kämpfen? Dann wirst Du deinen Freund zu schätzen wissen. Ha lustig, und du hast den Nagel auf den Kopf getroffen: es ist so, er kann emotional nicht allein sein. Ich hab das darauf gar nicht bezogen, aber ja - er ist emotional unselbständig! Die Antwort war gut! Wie kann man diese selbständigkeit beibringen, lernen wie kann ich ihm die überhaupt aufzeigen und das ist ja eher unreif und nicht Typ-sache Danke nonames: Das mit der offenen Beziehung finde ich echt ne gute Idee Aber mein Freund, denke ch keinen Fall.

Martin, der Dritte, war am WE nun bei mir. Und es war sehr schön, auch wenn nichts lief, die Spannung gefällt mir - jedoch glaube ich ich muss jetzt Alex zumindest sagen, was los ist - dass es noch einen interesanten Menshen in meinem Leben gibt, den ich kennenlernen möchte.

Mein Freund die hatte Sex in der Ebene Perfektionist, gut Trainiert, Intelligent und würde gern etwas mit Prozessoptimierung werden - also Leiter dieser Abteilungdie Prozesse optimiert MArtin ist Bauleiter und Landschaftsarchitekt Und der Martin Tourette hat - oder die hatte Sex in der Ebene etwas schwächere form Das melden beim Ex hab ich ja, auch dank euch allen hier gelassen!!!

Naja, ein bisschen Typsache ist das durchaus auch. Wichtig erstmal: Reden! Deinem Freund eben das sagen. Ich hatte einen Freund, dessen Grundidee war es, mich glücklich zu machen. Das kliingt sehr nett - ist es aber nicht. Alles an ihm, was ich toll fand zu Beginn, verschwand allmählich dahinter, dass er MICH glücklich machen will. Einfordern eigener Bedürfnisse fiel ihm schwer, er konnte es nicht haben, wenn ich mal sagte, dass ich was allein machen mag.

Hat es akzeptiert, aber traurig, was ich natürlich gemerkt hab. Wir haben die Beziehug beendet. Gut für uns beide am Ende. Erstmal direkt ansprechen. Und schauen, was er dazu sagt. Seite 2 von 3 Erste 1 2 3 Letzte Gehe zu Seite:. Ähnliche Themen Brauche mal dringend eine neutrale meinung.

Antworten: 5 Letzter Beitrag: Antworten: 3 Letzter Beitrag: Die hatte Sex in der Ebene 6 Letzter Beitrag: Smileys sind an. HTML-Code ist aus. Trackbacks sind an Pingbacks sind an Refbacks sind an. Weitere Informationen findest Du hier, in unserer Datenschutzerklärung. Es ist jetzt Uhr.