Lesbensex erste Erfahrung der Foren

Sugardaddy und Sugarbabes: Nebenjob Sex - Darf ich für Sex bezahlen? Folge 1/7

Lehrer Sex Forum

Hallo liebe Leser von echten Sexgeschichten. Es ist mir eine Ehre, Ihnen diese Geschichte als eine Frau zu erzählen. Ich bin eine sehr geile und begehrende Frau. Sex ist der wichtigste Teil meines Lebens. Ich bin eine bisexuelle Frau. Aber Frauen haben ein anderes Interesse und Liebe.

Die Frau fährt auch ihren Körper. Ich sehe mir die ganze Zeit lesbische Pornofilme an. Lesbensex erste Erfahrung der Foren dieser speziellen Geschichte werde ich dir meine besten Momente erzählen. Es kann Fehler geben. Ich erwachte. Wieder einmal hatte ich von meiner Mutter geträumt. Sie war damals 36 Jahre alt und sah verdammt gut aus, wenn ich das so sagen darf. Meistens trug sie körperbetonte Kleidung, die ihre enormen Brüste gut zur Geltung brachten.

Verschlafen setzte ich mich auf und sah ich mich um. In der letzten Nacht, an meinem Geburtstag, hatte ich ordentlich einen über den Durst getrunken.

Ich konnte Lesbensex erste Erfahrung der Foren an nichts mehr erinnern, und es war mir ein Rätsel, warum ich im Zimmer meiner Mutter aufwachte. Mein Kopf brummte. Es fühlte sich irgendwie anders an als Lesbensex erste Erfahrung der Foren. Meine Fingernägel kratzten ein wenig Haut von der Stirn. Ich sah mir meine Nägel an und erschrak.

Sie waren lang! Das Handgelenk war schmal und der Arm war auch sehr dünn. Das war eine Frauenhand! Verwirrt sah ich meine andere Hand an. Das gleiche Dilemma. Eigentlich habe ich recht kräftige Hände und behaarte Arme. Mir fiel eine Haarsträhne ins Gesicht. Ebenfalls komisch, denn ich habe kurze Haare. Ich fuhr mir mit der Hand durchs Gesicht.

Kein Lesbensex erste Erfahrung der Foren, statt dessen glatte, weiche Haut. Kein Adamsapfel. Probeweise räusperte ich mich und erschrak über den hellen Klang. Was war hier nur los? Im Moment dachte ich nicht weiter darüber nach. Ich langte unter das Nachthemd, nahm jede Brust in eine Hand und spielte ein wenig mit ihnen.

Meine Finger berührten die Nippel, die schnell hart und empfindlich wurden. Ich hatte in meinem 18jährigen Leben noch nicht allzuviele Brüste in der Hand gehabt, und das hier waren definitiv die besten.

Hier traf mich der nächste Schock, denn aus dem Spiegel starrte mir meine Mutter entgegen! Was sollte das alles? Warum war ich im Körper meiner Mutter? Wie konnte ich meinen eigenen zurückbekommen? Wie sehen eigentlich die Titten meiner Mutter aus? Ich zog mein Nachthemd hoch und hielt es mit dem Kinn fest.

Vor mir stand der nackte Körper meiner Mutter. Wenn ich Lesbensex erste Erfahrung der Foren Schwanz gehabt hätte, hätte er gestanden wie eine Eins. Ich trug ein Baumwollhöschen mit einem Tweety-Aufdruck auf der Vorderseite. Bevor ich jedoch dazu kam, es genauer zu untersuchen, hörte ich Schritte im Flur. Ich hob den Kopf, und das Nachthemd fiel wieder herab. Nackt bis auf die Boxershorts, die ich zum Schlafen trug.

Nun ja, es war nicht ich, sondern mein Körper. Ohne eine Antwort zu geben, kam er auf mich zu und umarmte mich. Die Umarmung war relativ hart; mein zarter Frauenkörper schmerzte. Es war ein eigenartiges Gefühl, mich selbst weinen zu sehen.

Ich hatte zuletzt beim Begräbnis meines Vaters vor einigen Jahren geweint. Mein Körper war wirklich in guter Lesbensex erste Erfahrung der Foren.

Ich fand im Kleiderschrank eine Jeans und ein altes T-Shirt und zog mich schnell um. Kein BH, wirre Haare, alte Klamotten. So lief meine Mutter nie herum. Runter damit! Ich zog das T-Shirt über den Kopf und betrachtete meine Brüste.

Meine Lesbensex erste Erfahrung der Foren wurde knallrot. Sie kramte in einer Schublade herum und zog einen schwarzen Seiden-BH heraus. Ich sah auf das Etikett. Da ich noch nie versucht hatte, einen BH anzuziehen, stellte ich mich reichlich blöd an.

Lesbensex erste Erfahrung der Foren war ein merkwürdiges Gefühl; meine Brüste wurden leicht angehoben und standen mehr nach vorne. Ich zerrte an dem Stoff herum. Wie hältst du das nur immer aus? Dann das gleiche mit der rechten Brust. Es fühlte sich verdammt gut an!

Ich stellte mich vor den Spiegel und drückte den Rücken durch. Ich zog die Jeans aus und betrachtete meine Beine. Sie waren mindestens genauso perfekt wie der Rest. Mein Hintern sah im Spiegel toll aus. Genaugenommen zog ich mein eigenes Höschen aus, aber in der Lesbensex erste Erfahrung der Foren Situation war das das gleiche. Nackt bis auf den BH stand ich vor dem Spiegel und betrachtete meinen neuen Körper. Mamas Muschi Lesbensex erste Erfahrung der Foren rasiert!

Probeweise legte ich meine Hand darauf. Meine Erfahrung mit Muschis hielt sich in Grenzen, aber wie bei den Brüsten war das die beste, die ich je berührt hatte. Wieder wurde sie rot. Sie bekam eine Erektion!

Wir waren wirklich in eine seltsame Situation geraten. Ich fuhr mit dem Finger sanft durch meine Vagina. Ein zartes Kribbeln durchfuhr meinen Körper. Ich fragte mich ernsthaft, wie meine Mutter jemals die Finger von ihrem eigenen phantastischem Körper lassen konnte.

Mama sah mich mit gemischten Gefühlen an. Nun ja, meine Muschi konnte ich später noch studieren. Fürs erste zog ich den Slip an. Es war merkwürdig, keinen Schwanz in der Hose zu haben. Ich suchte etwas mit einem tiefen Ausschnitt. Wie machte sie das nur? Sie stand vom Bett auf und stellte sich hinter mich. Was sie auch tat. Sie legte ihre Hände auf meine Taille, und ich konnte ihre Erektion spüren.

Ich fühlte ein seltsames Kribbeln zwischen meinen Beinen. Meine Nippel standen wieder vor. Vielleicht war es doch nicht so schlecht, in einem Frauenkörper zu sein, noch dazu in einem so hübschen. Ich hatte zwar noch Probleme, das Gleichgewicht zu halten, weil der Schwerpunkt irgendwie höher lag als sonst, aber ansonsten fühlte ich ich mich gut.