Ob es möglich ist Sex in der Behandlung von Hefe-Infektionen bei Schwangeren haben

Biblical Series III: God and the Hierarchy of Authority

Wie Analsex angenehmer machen

Es ist wichtig, dass alle Schwangeren im ersten Trimester auf sexuell √ľbertragbare Krankheiten untersucht werden. Sie haben m√∂glicherweise eine Infektion und wissen es nicht. Je fr√ľher Sie diagnostiziert werden, desto eher k√∂nnen Sie Wege finden, um sicherzustellen, dass Sie die Infektion nicht an Ihr Baby weitergeben. Frauen werden h√§ufiger mit Chlamydien diagnostiziert als M√§nner. Sexuell aktive Frauen unter 25 Jahren haben das h√∂chste Risiko. Wenn Symptome vorhanden sind, k√∂nnen folgende Symptome auftreten:.

Die Behandlung von Chlamydien sollte so bald wie m√∂glich nach der Diagnose beginnen. Antibiotika k√∂nnen verwendet werden, um die Symptome zu lindern und die Infektion zu behandeln. Es ist jedoch wichtig, mit Ihrem Arzt dar√ľber zu sprechen, ob Antibiotika f√ľr Sie wirksam sind. Sie sollten auch sicherstellen, dass alle Nebenwirkungen, die Sie erleiden, Ihrem ungeborenen Kind nicht schaden.

Zum Beispiel können antibiotische Medikamente Bakterien, die normalerweise in der Scheide oder im Darm leben, verändern. Dies kann es leichter machen, Hefe-Infektionen zu bekommen. Es ist möglich, eine allergische Reaktion auf ein Medikament zur Behandlung von Chlamydien zu haben.

Jeder Körper ist anders, und manchmal berichten Menschen Nebenwirkungen von bestimmten Drogen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass nach der ersten Dosis keine Reaktion auftritt.

Wenn Ob es m√∂glich ist Sex in der Behandlung von Hefe-Infektionen bei Schwangeren haben Erythromycin verschrieben bekommen, m√ľssen Sie drei Wochen nach der Einnahme des Medikaments erneut getestet werden.

Azithromycin ist eine andere Alternative. Schlechte Reaktionen auf Einzeldosis Azithromycin sind selten. Zu den berichteten Nebenwirkungen z√§hlen:. Da es jedoch gut vertragen wird und leicht eingenommen werden kann, wird es zur √ľblichen Behandlung von Chlamydien. Dies gilt auch f√ľr Frauen, die nicht schwanger sind. Doxycyclin und Ofloxacin sollten w√§hrend der Schwangerschaft nicht angewendet werden, da sie die fetale Entwicklung beeintr√§chtigen k√∂nnen.

Doxycyclin kann die Zähne eines Babys verfärben. Der Vorteil von Azithromycin ist, dass es in einer Einzeldosis verabreicht wird. Doxycyclin muss sieben Tage lang eingenommen werden. Um das Risiko der Übertragung von Chlamydien zu minimieren, sollten Sie auf Geschlechtsverkehr verzichten, bis Sie die Behandlung abgeschlossen haben. Es wird dringend empfohlen, diese Sexualpartner auch zu testen. Der zuverlässigste Weg, Chlamydien vorzubeugen, ist, während der Behandlung auf Sex zu verzichten.

Wenn Ihr Partner infiziert ist, wird empfohlen, sich mit einem Kondom zu sch√ľtzen gegen Infektion, obwohl es nicht Prozent effektiv ist.

Chlamydien sind eine heilbare Geschlechtskrankheit und k√∂nnen mit Antibiotika behandelt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie im ersten Trimester der Schwangerschaft auf sexuell √ľbertragbare Krankheiten untersucht werden, und achten Sie auf die m√∂glichen Nebenwirkungen von Antibiotika, die Sie einnehmen.

Schwangere Frauen mit Chlamydien k√∂nnen bei ihren ungeborenen Kindern andere St√∂rungen entwickeln. Antibiotika k√∂nnen bei der Behandlung von Chlamydien wirksam sein, k√∂nnten aber auch einem ungeborenen Kind schaden. Beliebte Beitr√§ge. Interessante Artikel. Ob es m√∂glich ist Sex in der Behandlung von Hefe-Infektionen bei Schwangeren haben Der Redaktion. Ein st√§rkeres, ges√ľnderes Leben f√ľhren? Dein Arzt. Wie loswerden von rissigen Lippen Ihre Gesundheit.