Oral-Sex nach der Hochzeit, ja oder nein

★ Oral SEX bei IHR ★ - TIPPS & TRICKS beim LECKEN! Dr. Sommer TV

Naruto-Spiele kostenlos Sex spielen

Oral-Sex nach der Hochzeit Du an Sex in der Ehe? In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift " Oora " die ich im übrigen nur empfehlen kann schreibt der gute Günter J.

Matthia einen Artikel über dieses wundersame Thema:. Günter schreibt, dass die meisten Christen wohl schon mal irgendwas von dem Grundsatz: ja oder nein Sex vor der Ehe" gehört haben.

Haben Christen überhaupt Sex in der Ehe?? Ok, wenn man sich die Kinderschaaren in so mancher Gemeinde mal ansieht — definitiv! Nur reden tut fast keiner drüber. Wenn ich mal beim Doc im Wartezimmer rumhocke und die Zeitschriften durchblättere….

In sogenannten " christlichen " Zeitschriften ja oder nein ich noch nichts darüber gelesen. Okay, okay, man will ja Unverheiraten nicht verführen — doch da lache ich laut. Wenn keine Sau über Sex spricht — ja, dann wird es doch erst ja oder nein verboten spannend. Ich habe bei meinem Blog ein Statistikprogramm und kann sehen welche Begriffe die Leute bei Google eingeben, um dann hier auf meiner Seite zu landen.

Klar, was in der Gemeinde nicht besprochen wird, dass fragt man Mister Google. Hab ich dann auch mal gemacht. Ich fand wenig über dieses Thema. Direkt nach dem Suchbegriffe "Selbstbefriedigung" kommt: "Sex bei Christen" oder auch: "Welche Sexpraktiken darf ich als Christ praktizieren"? Welche Sex — Stellungen dürfen Christen praktizieren? Ich hasse diese "Darf ich? Sie kommen meiner Meinung nach von einem falschen Gottesbild — aber was solls — so wird es eben oft genug gesucht, bleib ich jetzt mal dabei.

Gott hat uns mit sexuellen Gefühlen ausgestattet, wir haben Geschlechtsteile bekommen die sich wie Legosteine zusammen stecken lassen, Hormone und den ganzen Kram. Danke, ich hätte es nicht besser beschreiben können. Eine Frau, die häufiger mit ihrem Mann schläft als es ihrem Verlangen entspricht, die Varianten der Stimulation ausprobiert, mit denen ihr Mann experimentieren möchte, beschenkt ja oder nein Partner.

Ein Mann der seinen Sextrieb zügelt und sich Gedanken macht, wie er das Vergnügen ja oder nein Frau steigern kann, der schnell zum Orgasmus käme, sich aber Zeit für ihren Höhepunkt nimmt, beschenkt seine Partnerin.

Solche Geschenke sind Kennzeichen der Liebe. Das gilt übrigens für alle Lebensbereiche, nicht nur für die erotische Komponente ja oder nein Ehe. Jetzt bringt Oral-Sex nach der Hochzeit die Stelle aus Philipper 2,3 ins Spiel, da steht:.

Seit verständnisvoll zueinander und nehmt Rücksicht auf Euch. Ich denke je öfter man Sex hat, umso mehr lernt man sich kennen und umso stärker wird das Vertrauen ineinander.

Früher dachte ich:. Doch heute glaube ich das nicht mehr, denn warum sollte Oral-Sex nach der Hochzeit langweilig werden? Wird Fussball spielen nach 5 Jahren auch langweilig? Beiden, die daran beteiligt sind. Mal wird er, mal wird sie mehr Genuss empfinden, mal schaffen es beide in schwindelerregende Gefühlshöhen. Abwechslung, Experimentierfreude und eine gehörige Portion Humor — falls etwas nicht gelingt — können dazu beitragen, dass Sex nicht zur Routine wird, sondern aufregend bleibt.

Ich kann Dir hier keine Liste aufstellen, was nun gut und böse ist — wie oben schon erwähnt. Das gilt für alle Lebensbereiche. Wer sich auch im Sexleben daran hält, hat gute Chancen ja oder nein lebenslangen erotischen Genuss, auf Leidenschaft und Liebe in seiner Ehe. In diesem Sinne…. Gott: Worum es ja oder nein geht. Wer schreibt diesen Blog und warum? Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen?

Ich danke Dir von Herzen! Aufgrund der hohen Anzahl an Kommentaren erscheint zuerst das Kommentar-Formular. Die Kommentare findest Du unter dem Formular :.

Oral-Sex nach der Hochzeit bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar. Alle meine bisherigen Freunde : 1. Michael, 2. Stephan, 3. Ja oder nein, 4. Wessen des Geistes voll ist…. Sie kennen sich selbst nicht, weshalb Sie mir auch nicht von alleine benennen können, ob Sie geistige — seelische — oder emotionale Nahrung benötigen. Napoleon hatte sehr gute emotionale Gründe, seiner Oral-Sex nach der Hochzeit nach einer gewonnenen Schlacht eine Depesche zu senden : mich hungert nach Dir!!!.

Alle Männer ernähren sich körperlich mehrfach am Tag, Oral-Sex nach der Hochzeit womit ernähren Sie sich im positiven Sinn geistig — seelisch sowie emotional??? Das würde nur unnötigen Frust und Verwirrungen vermeiden. Oft ist der angeblich ehrbare, reine Vaginalsex in der Oral-Sex nach der Hochzeit Ehe auch nur liebloses Rein-Raus-Rein-Gerammel — oft nichts anderes als Triebabfuhr oder egoistische Masturbation in die Ehefrau.

Auch nehmen oft viele Männer — auch Christliche Ehemänner — bei der Ausübung des Vaginalverkehrs keine Rücksicht auf die Bedürfnisse ihrer Ehefrau, die es oft nicht wagt etwas zu sagen, da der Mann z. Viele christlichen Ja oder nein — deren Lust jahrelang abtrainiert wurde- täuschen ihren Orgasmus vor und die Ehemänner merken nichts und halten sich jahrzehntelang für glänzende LIebhaber.

In der Praxis ist das nicht leicht mit dem Thema Sexualität Der Mensch mit seinen Wünschen, Vorstellungen, Abneigungen ist sehr kompliziert und vieles lässt sich nicht so einfach abstellen oder antrainieren.

Pannen können immer passieren z. Oft passen die Geschlechtsteile nicht zusammen, da das Glied des Mannes zu gross und die Frau Schmerzen hat oder zu klein ist und die Frau spürt nichts …. Warum Oralsex im Christentum verboten ist wo steht das in der Bibel?

Mit dem Mund macht man auch eine Dose auf, spielt ein Oral-Sex nach der Hochzeit Trompete. Ist das Oral-Sex nach der Hochzeit auch pervers? Für mich gehört Oralsex Oral-Sex nach der Hochzeit ehel. Sex dazu — zumindest ein Vorspiel. Kein Muss — aber ein Privileg. Und aus meiner frühere weltl. Erfahrung kann ich sagen: Viele weltl. Frauen blasen gerne — das kann man häufig bei Naturvölkern beobachten.

Oral-Sex nach der Hochzeit habe ja oder nein meine eigene Meinung zum Thema Sex in der Ehe. Mit einem pharisäerhaften Ehe-Sex-Regelkatalog wie bei der katholischen Kirche zum Beispiel kann ich nichts anfangen.

Die Verbotsliste ist lang z. Dabei ist der Regelkatolog völlig Unsinn, weil Menschen unterschiedliche Bedürfnisse haben. Handjob, wechselseitige Ja oder nein oder ggf. Oralsex als Vorspiel… umsteigen. Geht nicht anders. Und wie soll Sex ohne Lust gehen? Unlust beim Sex kann zu sexuellen Frustrationen, Erektionsstörungen, psychischen Blockaden kommen,…und Dass keusche Personen besonders, die sich überschätzt haben und nicht damit leben könnenuntersexualisierte Leute, Leute, die nur brav in der Ehe das Rein-Raus-Rein-Spiel genannt Vaginalverkehr betreiben, die besseren Menschen sind, daran glaube ich nicht.

Es gibt genug Fälle von Missbrauch, Gewalt, Ehezerrüttung, …bei Leuten, die vorher meinen, keusch leben zu können und es auf längere Sicht nicht können oder konnten. Viele drehen auch durch, verstricken sich in Straftaten wie Gewalt siehe der Lutheraner John List, der in den 70er Jahren seine gesamte Familie ausrottete,…. Sex ist wichtig — da sollten wir uns nichts vormachen nicht das wichtigste in der Eheaber wichtig und kein Ehepaar heiratet nur aus geistige Liebe.

Das halte ich für eine Lüge und viele lügen bei der Eheschliessung — auch Christen ich hatte das bei einigen Mormonen, Katholiken, erlebt — wobei es auch her bessere Oral-Sex nach der Hochzeit schlechtere Leute gibt.

Ein pharisäerhafter Ehe-Sex-Regelkatalog nimmt nicht nur Ehepaare die Freude am Sex und verhindert, dass Mann und Frau zueinander echte Zuneigung und Liebe I die für einen Christen — wenn er ewig leben will-laut Bibel lebenswichtig ist zum Ausdruck bringen kann, sondern kann auch sexuelle Pannen nicht verhindern. Man kann sich nicht gegen alle Risiken absichern. Es kann immer etwas passieren z. Gier oder normale sex. Gefühle fallen. Ansonsten: Alles kann — nichts muss — alles geschieht in Rücksichtnahme, in gegenseitiger Einwilligung, in Liebe und mit Spass, Leidenschaft die dazu gehört.

Ein Nein ist immer Nein. Diese weltlichen Grundregeln reichen meist — ansonsten:t Sex ist Ja oder nein. Ob intensivere, wenigere intensivere Gefühle -es ist alles Sex.

In der Bibel steht in 1. Wenn ein Ehepaar Oralsex z. Man kann alles in den Mund nehmen z. Ein Mund ist ja oder nein nur zum Essen da — man kann reden, eine Dose aufmachen, ein Musikinstrument spielen,…Oralsex — zumindest als Vorspiel ist für mich noch normal und gehört heutzutage zum Standardprogramm der meisten Ehepartnern heuzutage s. Umfragen — und ist nicht schädlich. Es ist nicht einzusehen, warum man einer Ehe-Frau das Blasen verbieten sollte, wenn sie es unbedingt will oder wenn ein Mann die Frau lecken will.

Sex ist entweder Ganz oder Gar nicht — halb gibt s nicht.