Schmerzen beim Sex früh in der Schwangerschaft

Wenn die Geburt zum Albtraum wird - WDR Doku

Sex für vierzig Frauen

Als Unterleibsschmerzen werden Schmerzempfindungen bezeichnet, die im Bereich der inneren Beckenorgane vorkommen. Sie können durch innere Geschlechtsorgane entstehen:.

Ihr Auftreten ist sowohl einseitig als auch beidseitig möglich. Mitunter strahlen sie sogar auf andere Körperregionen, wie die Beine, aus. Nicht selten zeigen sich Unterleibsschmerzen bereits in der Frühschwangerschaft. Ihre Ursachen sind vielfältig und können sowohl harmlos als auch ernst sein. Daher sollte den möglichen Ursachen für die Beschwerden auf den Grund gegangen werden. In den meisten Fällen sind Schmerzen im Unterleib und Bauchkrämpfe bzw.

Bauchschmerzen durchaus normal. So werden durch die Schwangerschaft die Organe, Muskeln, Bänder und Venen deutlich belastet, was wiederum Schmerzen in der Unterleibsregion zur Folge hat. Die Muskeln in der Beckenregion lockern sich auf und das Gebärmutterband dehnt sich. Nach einer gewissen Zeit gehen Schmerzen beim Sex früh in der Schwangerschaft Beschwerden jedoch von selbst wieder zurück.

Ebenfalls zu Schmerzen im Unterleib können Blähungen führen. Sie treten häufig während der Frühschwangerschaft auf und verlaufen meist recht unangenehm. Die Blähungen sind jedoch harmlos und lassen sich mit natürlichen Hausmitteln wirkungsvoll bekämpfen. Es gibt aber auch Ursachen für Unterleibsschmerzen in der frühen Schwangerschaft, die ernstgenommen werden müssen. Vor allem, wenn die Schmerzen gemeinsam mit Blutungen auftreten, besteht die Gefahr einer möglichen Fehlgeburt.

Diese macht sich bis zur Schmerzen beim Sex früh in der Schwangerschaft durch Krämpfe im Unterbauchzentrum, die mit Blutungen verbunden sind, bemerkbar. Dabei kommt es zu starken Krämpfen im unteren Bauchbereich, dem Anspannen der Bauchdecke sowie zum Ausfluss von dunklem Blut. Treten diese Beschwerden auf, ist umgehend ein Arzt zu verständigen.

Nicht selten muss dann eine stationäre Behandlung in einem Krankenhaus durchgeführt werden. Mitunter haben die Unterleibsschmerzen auch gar nichts mit der Schwangerschaft zu tun. So können sie zum Beispiel durch eine Entzündung der Blase, Nierensteine, Gallenblasenbeschwerden oder eine Blinddarmentzündung entstehen.

Der Frauenarzt sollte um Rat gefragt werden, wenn die Unterleibsschmerzen trotz Entspannung nicht nach einigen Minuten wieder Schmerzen beim Sex früh in der Schwangerschaft oder gleichzeitig mit ihnen folgende Beschwerden auftreten:. Das Gleiche gilt im Falle einer Ohnmacht.

Bei diesen Symptomen ist stets eine ärztliche Abklärung erforderlich. Lässt sich bei einem Notfall der Gynäkologe oder die Hebamme nicht erreichen, wird eine Einlieferung ins nächste Krankenhaus empfohlen. Grundsätzlich ist es besser, den Arzt einmal zu oft aufzusuchen, als ein unnötiges Risiko einzugehen. Harmlose Unterleibsschmerzen lassen sich in den meisten Fällen wirksam bekämpfen.

Gegen die sich dehnenden Bänder im Unterleib ist es hilfreich, sich beim Auftreten der Schmerzen ruhig hinzusetzen. Auch Hinlegen kann die Schmerzen abmildern.

Dabei sollte sich die Schwangere Schmerzen beim Sex früh in der Schwangerschaft der Seite platzieren, die weniger Schmerzen bereitet. Als weitere Hilfsmittel werden das Auflegen einer Wärmflasche oder eines warmen Getreidekissens sowie ein warmes Bad empfohlen. Das Badewasser sollte jedoch nicht zu warm sein, da dies Schmerzen auslösen kann.

Wichtig ist zudem die Entspannung der Schwangeren. Manchmal werden Unterleibsschmerzen in der Frühschwangerschaft auch durch Geschlechtsverkehr und einen Orgasmus ausgelöst.

Dabei ähneln die Schmerzen denen von Wehen. Um diesen Problemen entgegenzuwirken, empfiehlt es sich, den Geschlechtsverkehr ruhiger zu gestalten. Zur Entkrampfung der Muskulatur ist es zudem ratsam, Magnesium einzunehmen. Bei den meisten Frauen gehen die Unterleibsschmerzen dann zurück. Unterleibsschmerzen in der frühen Schwangerschaft können die zukünftige Mutter stark belasten.

In den meisten Fällen haben die Beschwerden keine ernsthafte Ursache. Lässt sich jedoch keine harmlose Erklärung für die Schmerzen finden, muss Schmerzen beim Sex früh in der Schwangerschaft ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Bei sehr starken Beschwerden wird empfohlen, sich in ein Krankenhaus zu begeben. Sie können durch innere Geschlechtsorgane entstehen: Gebärmutter Eierstöcke Eileiter Darm harnableitende Organe Ihr Auftreten ist sowohl einseitig als auch beidseitig möglich. Ursachen für Unterleibsschmerzen in der Frühschwangerschaft Nicht selten zeigen sich Unterleibsschmerzen bereits in der Frühschwangerschaft.

Blähungen Ernste Ursachen Es gibt aber auch Ursachen für Unterleibsschmerzen in der frühen Schwangerschaft, die ernstgenommen werden müssen. Auch eine Eileiterschwangerschaft ist im Bereich des Möglichen. Der Frauenarzt sollte um Rat gefragt werden, wenn die Unterleibsschmerzen trotz Entspannung nicht nach einigen Minuten wieder zurückgehen oder gleichzeitig mit ihnen folgende Beschwerden auftreten: Blutungen anormaler Ausfluss Brennen oder Schmerzen beim Wasserlassen Blässe Augenflimmern Übelkeit Schüttelfrost Fieber Das Gleiche gilt im Falle einer Ohnmacht.

Unterleibsschmerzen bekämpfen Harmlose Unterleibsschmerzen lassen sich in den meisten Fällen wirksam bekämpfen. Fazit Unterleibsschmerzen in der frühen Schwangerschaft können die zukünftige Mutter stark belasten. Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen.