Sex in der elften Klasse

SIE geht FREMD... 😵 Folge 2 - Krass Klassenfahrt

Paar sucht eine Frau für einen Dreier

In der Schule war ich sehr schüchtern. Natürlich nicht Omega, aber ich war nie populär. Bis zur elften Klasse. Im zehnten ging ich mit einem Sex in der elften Klasse aus, das ich als Teenager geliebt hatte, sogar zu sehr. Sie war viel älter worauf einige Jungs neidisch waren und viel erfahrener wie es mir schien.

Wir stritten uns, und der letzte Strohhalm war, dass sie mich mit einer Freundin betrogen hat, mit der ich sie vorstellte. Wir stritten uns, aber wir trafen uns manchmal zum Sex oder - seltener - zum Plaudern. Es war lustig zu hören, wie der Freund "keine Beziehung will", nachdem er sie auf ihre Bitte hin gefickt hatte. Ich betrachtete dies aber nicht als eine Beziehung, und deshalb war ich sozusagen in einer aktiven Suche. Sogar VC stellte einen solchen Familienstand. Und dann hatte ich einen Freund, mit dem ich manchmal sah.

Früher war ich furchtbar neidisch auf sie und sagte, dass sie mich wegführen will. Ich lehnte es nur ab, weil ich nicht an Ehebruch Sex in der elften Klasse - es war einfach interessant für mich, mit ihr zu kommunizieren. Nicht einmal - ich habe sie nicht als potentiellen Partner wahrgenommen - eine Kartoffelnase, eine unsichtbare Figur unter den Kleiderschichten, und nur dicke rote Locken waren auf den ersten Blick erkennbar.

Im Übrigen war Lida sehr unauffällig. Und hier ist der Sommer vor der elften Klasse. Irgendwo im August. Wir gehen in den Park und während des Gesprächs wandern wir versehentlich in eine entfernte und wenig bekannte Ecke. Aber auch das hätte kaum zu etwas führen können obwohl ich mich daran erinnerte, dass ich seit sechs Wochen keinen Sex hattewenn Sex in der elften Klasse nicht aus Versehen zuckte, verängstigt vor etwas war und ihr Hemd an die Uhr hakte.

Ohne an irgendetwas zu denken, machte ich einen Schritt auf sie zu, küsste sie fest und schlang meine Arme um ihre glatte, nackte Taille. Ich war überrascht, Sex in der elften Klasse sie sehr aktiv auf den Kuss reagierte - sie schlang ihre Arme um meinen Hals, grub sich in meine Lippen und war nicht dagegen, als ich statt meiner Taille anfing, ihre breiten Hüften und ihren starken, mit kurzen Hosen bedeckten Arsch zu streicheln. Irgendwann kroch ihre Hand in meine Shorts, und als sie unter die Kleidung kam, umklammerte sie ihren Schwanz und drückte sie fest.

Es ist klar, dass ich nicht gleichgültig bleiben konnte, mein halb stehendes Mitglied zuckte bereits und goss Blut. Lida zog ihre Hand aus meinen Shorts und flüsterte mir ins Ohr: "Es tut mir leid, ich kann nicht", rannte einfach von mir weg und zog mein Shirt an.

Natürlich war es schon damals zu ahnen, aber ich war erschüttert von dem Selbstvertrauen, mit dem sie zuerst in meine Hose kam. Obwohl Lida weggelaufen ist, hat sie sich zuerst so aktiv geküsst, dass es mich überhaupt nicht wundern würde, wenn sie mich dort ficken würde. Also habe ich alles monatlich abgeschrieben und getroffen. Das nächste Mal rief sie mich in zwei Tagen an, was mich in der Monatsversion nur noch verstärkte.

Sie rief am helllichten Tag an und nutzte die letzten Urlaubstage, um sich von ihren Freunden zu entfernen und mit mir zu verbringen. Zehn Minuten später kam Lida gerannt - in einem leichten Sommershirt, aus dem sich die Landschaft auf ihrer Brust öffnete, die sie etwas bückte, und in einem dünnen Rock unter den Knien.

Der Rock umgab den Esel und die Oberschenkel eng und dehnte sich erst dann aus, so dass der Betrachter erraten musste, was sich darunter befand. Obwohl dieser Gedanke mich aufregte, wollte ich die vorherige Erfahrung nicht wiederholen und das Mädchen vorübergehend gehen lassen, um sich an die Situation zu gewöhnen. Ich brachte es in mein Zimmer, machte Tee, und jetzt sitzen wir einfach und plaudern. Aber irgendwann - und ich bin sicher, dass sie es bewusst getan hat - streckte Lida den Tisch aus und stellte eine Tasse darauf.

Dann warf sie einfach ein Bein mit dem anderen ab und breitete sie offen aus, lassen Sie mich an die berühmte Szene aus dem Grundinstinkt erinnern. Ihre nackte kleine Muschi schien mir für den Bruchteil einer Sekunde und war bereit, wieder aus Sex in der elften Klasse Blickfeld zu verschwinden, aber ich reagierte früher wieder, als ich dachte. In einem Moment befand sie sich unter mir - der Rock fiel auf ihren Bauch, und der Schnitt des Hemdes ging zur Seite und legte meine Brust frei, in die ich sofort und eifrig hineingegraben wurde.

Auch ohne Lida auszuziehen, wechselte ich von Sex in der elften Klasse Brust zum Bauch, der mit Küssen überzogen war das Gefühl von Sex als Prozess, nicht zuletzt auch romantisch, dank meiner ersten Liebe zu etwas, nicht verschwunden ist und dann zu ihrer Muschi. Zum ersten Mal in meinem Leben sah ich eine glatt rasierte und ordentliche Muschi.

Nichts überflüssiges - nur Schwämme, die mit Fett und einem atemberaubenden Sex in der elften Klasse verklebt sind. Sie stöhnte bei Sex in der elften Klasse ersten Berührung der Zunge mit der Klitoris und packte meine Hände an den Haaren.

Irgendwann zog sie ihre Beine hinter mir und blieb so einfach Sex in der elften Klasse sich und zwang sie, sich zu freuen. Ich bin nicht sicher, ob sie es beendet hat - es war schwierig für Lida, einen Orgasmus zu erreichen, wie sie später selbst sagte - aber irgendwann entspannte sie sich, und ich zog mich ohne zu zögern aus und legte mich ohne Zeremonie von oben hin und putzte Schwanz über ihre Sex-Lippen, trat ein. Lida zuckte und erstarrte, aber ohne es wichtig zu machen, hörte ich nicht auf.

Es war eng im Inneren, aber ich konnte dank reichlicher Schmierung sehr leicht ein- und aussteigen. Ich fickte sie, gleichzeitig zerknitterte ich Sex in der elften Klasse und biss meine Brüste, küsste meinen Nacken, leckte meine Ohrläppchen - und dann fing sie an zu stöhnen und sich wieder auf mich zu zubewegen.

Das Alter von 18 Jahren ist jedoch nicht das dauerhafteste Alter, vor allem, wenn Sie nur durch Masturbation vor den letzten sechs Wochen der Überanstrengung gerettet wurden. Lida verzog das Gesicht und holte sich ein Handtuch aus der Batterie, um sich dort zu trocknen. Ich schaute zwischen ihre Beine - und ich sah blutige Flecken auf der Innenseite ihrer Hüften. Mein Schwanz an der Basis war auch blutig.

Deshalb nicht bei dir? Ich habe es sogar gemocht. Obwohl es immer noch weh tut, ja. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Ich habe gerade meiner Jungfräulichkeit beraubt - nicht einmal ein Mädchen! Aber es stellte sich als schön heraus. Lida ging und ich dachte darüber nach, was lange passiert war. Und mir wurde klar, dass ich den Tag einer ernsthaften Beziehung nicht ertragen konnte.

Ich kann mich nicht mit ihr treffen und ich will das nicht. Ich will sie nur ficken, sich an ihrem Körper erfreuen und in den Pausen über etwas reden. Unser zweites und letztes Treffen fand vor dem ersten September statt, ein oder zwei Tage. Wir waren uns nicht einig - wir trafen uns zufällig im Park und gingen, ohne ein Wort zu sagen, zu diesem sehr abgelegenen Ort. Lida offensichtlich unter dem Einfluss von Porno, da ich sie nicht um etwas gebeten hatte ging sofort auf die Knie und nahm meinen Schwanz aus ihren Shorts und starrte ihn wie ein Wunder an.

Es dauerte lange genug, bis ein Mitglied anfing herunterzufallen. Erst dann nahm sie es und tat es nicht nur unbeholfen, sondern es schien mir mit etwas Ekel. Sie küsste den Kofferraum mehrmals, Sex in der elften Klasse sich mehrmals den Kopf, und sobald er wieder aufstand, richtete sie sich auf, drehte sich um und warf ihren Sex in der elften Klasse hoch. Ich musste nicht zweimal fragen. Ich ging sofort Sex in der elften Klasse sein Fundament und erkannte, dass diesmal etwas nicht stimmte.

Wenn das erste Mal für sie sogar ein wenig schmerzhaft und ziemlich angenehm für mich war, dann hatte ich das Gefühl, dass mein Mitglied in einer anderen Dimension versagt hatte und ich den Kontakt mit ihm verlor. Ich habe überhaupt nichts gespürt, bis auf den minimalen Widerstand, als ich das Mitglied komplett herausgenommen und wieder eingefügt habe.

Ich habe versucht, den Winkel und das Tempo zu ändern, aber ohne Erfolg. Ich hatte auch ein Mitglied der jugendlichen Erkenntnis, dass ich jetzt in dem Mädchen bin, aber keine angenehmen Empfindungen entstanden. Das Schlimmste war, dass Lida sich genauso gefühlt fühlte wie ich. Ich kam leise in meiner Position war es leicht heraus und ersetzte das Mitglied mit zwei Fingern.

Der Unterschied fühlte weder mich noch sie. Fügte einen weiteren Finger hinzu. Nichts Und erst als ich anfing, fast eine ganze Handfläche im Inneren Sex in der elften Klasse tragen, reagierte Lida aktiv auf meine Bewegungen und setzte sich auf meine Hand irgendwann passte die ganze Handfläche fast hineinspielte an ihrer Klitoris und hielt mich am Schwanz fest.

So sehr, dass ich nach ein paar Minuten fertig war und auf Hemd, Gesicht und Haare schlug. Lida spürte dies und kletterte von meinem Arm herunter. Das nächste Mal sahen wir vor ein paar Monaten in letzter Zeit. Wir sprachen, als wäre nichts geschehen, erinnerten uns nicht an den Sommer, aber es war das letzte Treffen mit Lida, das mich alle meine früheren Beziehungen in einem neuen Licht sah.

Und zu verstehen, dass es nach Lida nur noch schlimmer wurde. Und auch ohne Zeit zum Ausruhen - die nächste Geschichte fand sofort Anfang Sex in der elften Klasse des letzten Studienjahres statt. Aber davon - nächstes Mal. Geschichten Top Javascript und Cookies sind erforderlich, um diese Website zu nutzen.

Schreiben Sie dem Autor Beschweren. Ihre Nachricht wurde gesendet, danke.