Sex in der russischen Schule M├Ądchen

Naughty Girls - Freche Streiche - 9╠ż ÔŚĆ ╠«╠«╠ż ÔÇó ╠ż6 Nackte und lustige Streiche Best of 2016

Free sex Chat auf Frauen

Von Ines Kaffka. Jahrganggeboren und aufgewachsen in S├╝ddeutschland. Ein M├Ądchen entsichert selbstsicher eine Kalaschnikow, eine andere nimmt eine Markov-Pistole in Sekundenschnelle auseinander: Diese ├ťbung spielt sich nicht etwa beim Milit├Ąr, sondern im Klassenzimmer des weiblichen Kadetteninternats Nummer 9 am Stadtrand von Moskau ab.

Kadettenschulen - Sex in der russischen Schule M├Ądchen Art Milit├Ąrakademie f├╝r Teenager - gibt es in Russland einige. Doch diese ist die einzige im Land, die nur M├Ądchen besuchen d├╝rfen.

Er besuchte die Eliteschule Sex in der russischen Schule M├Ądchen russischen Armee einen Tag lang. Die Sch├╝lerinnen sind zwischen 11 und 16 Jahre alt, ihr Alltag ist genau getaktet. Auf dem Stundenplan stehen gew├Âhnliche F├Ącher, die auch an anderen Schulen in Russland unterrichtet werden - wie Geografie, Sprachen, Mathematik und Musikunterricht.

Doch daneben lernen die M├Ądchen auch exerzieren, mit Schusswaffen umgehen, Strategien f├╝r Verteidigung und Angriff entwickeln, ebenso wie gute Manieren, absoluten Gehorsam und sich an milit├Ąrischen Drill zu halten - alles F├Ąhigkeiten, die ihnen in ihrer beruflichen Laufbahn Sex in der russischen Schule M├Ądchen sein k├Ânnten. Die meisten von ihnen streben laut Schrank nach dem Schulabschluss n├Ąmlich eine Karriere beim Milit├Ąr oder bei der Polizei an.

Die Schule ist sehr beliebt, jedes Jahr gibt es viel mehr Bewerber als Pl├Ątze. Denn wer hier eine Ausbildung erhalten hat, dem ist schon fast ein Job sicher. Die Familien sind stolz darauf, dass ihre T├Âchter die Kadettenschule besuchen. Die Eltern der meisten Sch├╝lerinnen sind selbst Soldaten, Kriegsveteranen oder bei den russischen Sicherheitskr├Ąften besch├Ąftigt.

Die Regeln im Internat sind streng. Tags├╝ber legen sie ihre Uniform nur beim Tanzunterricht ab, die Haare m├╝ssen perfekt sitzen. Die meisten M├Ądchen d├╝rfen nur am Wochenende nach Hause gehen, wochentags ist ihnen nicht erlaubt, das Schulgel├Ąnde zu verlassen, sie m├╝ssen sp├Ątestens um 22 Uhr im Bett sein. Wie es den M├Ądchen an der Schule gef├Ąllt, kann Schrank nicht beantworten - er sprach mit keiner der Sch├╝lerinnen. Das lag aber nicht nur an der Schule, sondern vor allem an seinen fehlenden russischen Sprachkenntnissen.

Jenny Jacoby. Dienstag, Zur Startseite. Diesen Artikel Verwandte Artikel. Mehr zum Thema. Top Gutscheine Alle Shops. Sex in der russischen Schule M├Ądchen Sie ├╝ber diesen Artikel.

Alle Kommentare ├Âffnen Seite 1. Nun, liebe Autoren, auch wenn Sie es kaum f├╝r m├Âglich halten, Z├Ąune und Mauern k├Ânnen auch [ Nun, liebe Autoren, auch wenn Sie es kaum f├╝r m├Âglich halten, Z├Ąune und Mauern k├Ânnen auch sch├╝tzen.

Sch├╝tzen vor den Verf├╝hrungen von Drogen, Kriminalit├Ąt, sexueller Ausbeutung und nicht zu Letzt auch vor Gewaltverbrechen, was wohl auch der Grund f├╝r den hohen Andrang bei den SchulbewerberInnen ist.

Aber wen interresieren heute schon noch Eigenschaften, wie Ordnung und Disziplin, welche ja geradezu bek├Ąmpft werden m├╝ssen.

Berichtet doch einfach mal etwas fairer und wohlwollender ├╝ber solche Themen, als Alles immer nur schlecht zu machen. Wer nicht will der hat schon. Es wird ja niemand gezwungen dort mitzumachen Es steht doch im Text das sie Fremdsprachen lernen, da wird doch Sex in der russischen Schule M├Ądchen wenigstens eine Englisch gew├Ąhlt haben?

Warum nicht? Dies soll keine unkritische Bejubelung der russischen Erziehungsmethoden sein. Allerdings scheint es mir, dass russische Kinder deutlich stringenter erzogen werden als hiesige. Das finde ich gut, ich glaube eine oder mehrere [ Das finde ich gut, ich glaube eine oder mehrere vergleichbare Einrichtungen sollten auch hier existieren.

Ist das nicht "sozial" im besten Sinn? Andre V Nun, es ist eine Art Milit├Ąrakademie, wie ja auch erw├Ąhnt. Was ist also so ├╝berraschend, dass dort der Umgang mit Waffen ge├╝bt wird? Den ganzen Tag im Bolschoi verbringen? Mir tun die M├Ądchen irgendwie leid.

Auch wenn sie mehr oder weniger freiwillig da sind Soldatenfamilien, naja Kinder und Jugendliche sollten eben solche sein. Keine Soldaten. Und nicht abgerichtet werden, fast ohne Freiraum [ Und nicht abgerichtet werden, fast ohne Freiraum zur Pers├Ânlichkeitsentfaltung. Freiwillig zur Armee als Erwachsener gehen ist das eine; als Kind Sex in der russischen Schule M├Ądchen gedrillt zu werden, sorry, da blutet mir das Herz.

Ihr Kommentar zum Thema. Anmelden Registrieren. Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.