Warum nach dem Geschlecht kann die Temperatur sein

Dinge, die Menschen einfach nicht können - Galileo - ProSieben

Spannende Sex, Männer und Frauen Uhr

Sie muss sich unwohl f√ľhlen, physiologische und psychologische Probleme mit dem K√∂rper haben. Der Allgemeinzustand der Frau und der Gesundheitszustand √§ndern sich dramatisch. Zu den Gezeiten, Hitze und anderen Satelliten der Menopause kann noch eine hinzugef√ľgt werden - eine Erh√∂hung der K√∂rpertemperatur.

Sicher wissen viele Frauen nicht, dass es eine Temperatur mit Menopause gibt. In diesem Stadium glaubt die Frau grunds√§tzlich, dass sie einfach unterk√ľhlt ist oder banale M√ľdigkeit ist. Allerdings ist die Temperatur mit der Menopause bei Frauen oft. Lohnt es sich, Alarm zu schlagen und sich darum zu sorgen? Was stimmt nicht mit dem K√∂rper? Warum steigt die Temperatur mit der Menopause?

Zu Beginn, sogar in einer gesunden Person, kann die Temperatur etwa 37,2 Grad plus oder minus betragen. W√§hrend des Tages √§ndert sich die Temperatur und kann um mehrere Abschnitte steigen, es ist nicht gruselig und es ist kein Grund zur Panik. Menopause ist eine Zeit, in der die Temperatur steigen kann. Plus, es f√ľgt Unwohlsein, Schl√§frigkeit und Schw√§che hinzu. Ursachen Eine der Hauptursachen f√ľr die Temperatur - es sp√ľlt, dass die meisten Sorgen um und Angst vor dem sch√∂nen Geschlecht w√§hrend der Menopause.

Dies ist eines der Hauptsymptome dieser Periode. Das Ph√§nomen tritt in 75 oder mehr Prozent des sch√∂nen Geschlechts w√§hrend der Menopause auf. Gezeiten - eine Voraussetzung f√ľr die Erh√∂hung der Temperatur, ob es irgendwelche Verletzungen an den Nerven, der W√§rmeaustausch des weiblichen K√∂rpers und Durchblutungsst√∂rungen. Aufgrund der Tatsache, dass w√§hrend dieses stark reduzierten Ausgang zugewiesen Follikel in der weiblichen Genitalverst√ľmmelung - die Anzahl der notwendigen Hormone im K√∂rper √Ėstrogen, Progesteron-Progesteron und anderer Eierstock- und Keimzelle kommt nicht so oft abnimmt.

Ihre Zunahme f√ľhrt zu einem Mangel an signifikanten Substanzen in den Geweben. Daten zwischen verschiedenen Teilen des K√∂rpers werden mit Beeintr√§chtigungen und Ungenauigkeiten √ľbertragen.

Aus diesem Grund reagiert das Gehirn bereits anders auf Temperatur√§nderungen. Da es Informationen erh√§lt, dass sich der K√∂rper √ľberhitzt, versucht es den Prozess zu l√∂sen. Im K√∂rper der obere Teil, wogende Welle warum nach dem Geschlecht kann die Temperatur sein Hitze Atemnot auftreten kann, schwindlig, beginnt mein Herz schneller zu schlagen, schwer atmend.

Zu diesen Zeiten kann die Temperatur der Frau steigen. Dies sollte bekannt sein, nicht in Panik geraten und bereit sein, w√§hrend der Menopause. Die Temperatur kann auf 38 steigen. Nach der Flut und "Blitz" gibt es Sch√ľttelfrost oder Zittern. Es kann aufgrund von Fieber auftreten oder weil Schwitzen beginnt sich zu entwickeln. Dies ist, wie der weibliche K√∂rper beseitigt und versucht, mit der Flut fertig zu werden. Sie k√∂nnen ihre Arme und Beine stumm machen, sie werden kalt.

Das Schlimmste ist, dass Sie in den Wechseljahren warum nach dem Geschlecht kann die Temperatur sein Gezeiten zwei bis zwanzig Mal √ľberleben m√ľssen. Auch eine Frau kann durch Schwitzen besonders nachts warum nach dem Geschlecht kann die Temperatur sein werden. Dies liegt wiederum daran, dass im Blut nicht genug √Ėstrogen vorhanden ist.

Infolgedessen f√ľhlt sich eine Frau krank und gebrochen, dies hindert sie daran, vollst√§ndig zu leben, sich zu entwickeln und zu arbeiten. Aus diesem Grund werden die Symptome der Klimasymptome behandelt und Medikamente zur Elimination genommen.

Wenn Ihnen danach ist, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen. In diesem gibt es nichts, wor√ľber man sich Sorgen machen m√ľsste. In anderen F√§llen kann die Temperatur in den Wechseljahren warum nach dem Geschlecht kann die Temperatur sein Grad betragen. Dies ist kein Grund zur Besorgnis. Der Grund f√ľr Alarme sollte sein, wenn die Temperatur auf 38 Grad und mehr ansteigt. In solchen Situationen m√ľssen Sie einen Arzt aufsuchen. Er wird spezielle Medikamente und Pr√§parate verschreiben.

Manchmal f√ľhlt eine Frau die Hitze, sie denkt, dass die Temperatur erh√∂ht ist, aber es ist nicht. Wenn eine Frau Fieber hat, kann dies darauf hindeuten, dass im K√∂rper etwas nicht stimmt oder eine ernsthafte Erkrankung vorliegt.

Aus diesem Grund kann der K√∂rper verschiedene Infektionen entwickeln, zum Beispiel den Urin des Fortpflanzungssystems, das Fortpflanzungssystem und andere. Die Schleimh√§ute der Genitalorgane bei einer Frau w√§hrend der Menopause werden weniger vor Bakterien gesch√ľtzt.

Es ist notwendig, die Gr√ľnde f√ľr die erh√∂hte Temperatur herauszufinden und sie zu beseitigen. Analysieren Sie dazu die Temperaturkurve. Dies geschieht unter Aufsicht eines Spezialisten. Er misst die Temperatur zweimal am Tag - morgens und abends. Daten kommen in ein spezielles Blatt und am Ende sind alle Punkte verbunden. Eine solche Analyse dauert drei Wochen. Letztendlich sollte diese Studie den Arzt untersuchen und Schlussfolgerungen ziehen.

Nach den Befunden wird er weitere Studien ernennen, diagnostizieren. Es ist wichtig, die Basaltemperatur im Klimakterium zu messen. Diese Temperatur sollte innerhalb von 37 Grad liegen.

Sein Anstieg deutet darauf hin, dass es St√∂rungen und Pathologien im K√∂rper gibt. In dieser Zeit ist es f√ľr eine Frau wichtig, diese Temperatur zu √ľberwachen. Die Basaltemperatur wird rektal gemessen.

Es wird als Prophylaxe gemessen. Es ist wichtig, es richtig zu messen. Ungef√§hr sechs Stunden vor der Messung darf kein Alkohol getrunken, nicht gegessen und kein intimes Leben gef√ľhrt werden. Gemessen an jedem Thermometer, das im Haus ist: sowohl Quecksilber als auch elektronisch.

Das Thermometer sollte an einer Stelle aufbewahrt werden, aber nicht mehr als zwei Zentimeter - um zuverl√§ssige Ergebnisse zu erhalten. Ungef√§hr f√ľnf Minuten musst du still liegen bleiben und dich nicht bewegen. Um vor der Messung zu schlafen, ist n√∂tig es nicht weniger als vier-f√ľnf Stunden, und es ist n√∂tig am Morgen, nach dem Traum.

Um nichts zu vergessen und pr√§zise zu sein, m√ľssen Sie ein spezielles Notizbuch oder Notizbuch f√ľr Temperaturaufzeichnungen mit einem Datum und Messwerten erstellen. In diesem Fall k√∂nnen Sie den Zeitplan dem Arzt zeigen. Wenn festgestellt, dass die Temperaturerh√∂hung eine Folge der Menopause ist, schreibt der Arzt Medikamente, hormonelle Medikamente, Behandlung.

Es ist auch wichtig, die Ernährung und den Lebensstil zu revidieren, um die negativen Momente während der Menopause loszuwerden. Beide Völker und homöopathisch. Von Arzneimitteln verordnet: "klimonorma", "Proginova", "Klim" und andere. Aber nicht selbst behandeln. Vergessen Sie nicht, einen Arzt zu konsultieren! Es ist wichtig, Aufmerksamkeit und präventive Methoden während der Menopause warum nach dem Geschlecht kann die Temperatur sein beachten.

Lassen Sie die Symptome und Symptome der Menopause nicht auf sich beruhen, sie können Ihre Gesundheit weiter beeinträchtigen, mit Hormonen ist es besser, nicht zu scherzen!

Gibt es eine Temperatur mit Wechseljahren? Es ist besser, "Nein" zu Rauchen und Alkohol während der klimatischen Periode zu sagen.

Essen Sie Vitamine und Mineralstoffe. Gut essen, gesunde Lebensmittel essen, jetzt ist es an der Zeit sich um sich selbst und seine Gesundheit zu k√ľmmern! Calcium und Vitamine sind jetzt sehr notwendig f√ľr Sie. Auch Kalzium ist mit einem Temperaturanstieg verbunden, da dieses Mikroelement es ausgleicht. Sie m√ľssen Kalzium mit Phosphor nehmen, dann wird es absorbiert - vergessen Sie es nicht.

Denken Sie daran, dass das klimakterische Warum nach dem Geschlecht kann die Temperatur sein besser zusammen mit Spezialisten behandelt wird.

Medizin ist weit vorausgegangen, erleiden keine Beschwerden und Gesundheitsprobleme! Inhalt 1 besser, nicht zu Manipulationen durchf√ľhren 2 Rezepte der traditionellen Medizin 3 zusammenfassen W√§hrend der Menstruation, die meisten Frauen erleb Kann die Temperatur mit der Menopause steigen?

Inhalt 1 Warum verbessert es sich?