Wenn nach der Operation die Gebärmutter zu entfernen, kann Sex haben

Ich kann nicht schwanger werden - Gebärmutter entzündet 😖-McRosa

Sex-Video von Sekten

Dabei kann die wenn nach der Operation die Gebärmutter zu entfernen Hysterektomie schwerwiegende Folgen haben und ist auch nicht immer nötig. Es gibt schonende Alternativen - doch viele Frauen kennen diese gar nicht. Von Gerlinde Gukelberger-Felix.

Druckschmerzen im Unterleib, sehr starke Regelblutungen, Rückenschmerzen, vermehrter Harndrang: Es gibt Beschwerden, die sehr unangenehm sind und auf die die meisten Frauen lieber verzichten würden. Doch ist es die richtige Lösung, deshalb die Gebärmutter entfernen zu lassen? Ist diese, sobald die Kinderplanung beendet ist, ein überflüssiges Organ? Insgesamt wurde der Eingriff bei etwa jeder wenn nach der Operation die Gebärmutter zu entfernen Frau im Alter zwischen 18 und 79 Jahren vorgenommen.

Fast die Hälfte der Betroffenen, bei der die sogenannte Hysterektomie durchgeführt wurde, war erst zwischen 40 und 49 Jahre alt. Dem Bericht zufolge lassen Frauen mit Kindern und übergewichtige Frauen häufiger eine Hysterektomie durchführen als kinderlose und normalgewichtige Frauen. Und wenn nach der Operation die Gebärmutter zu entfernen höher der Bildungsgrad der Frau ist, desto weniger häufig wird die Gebärmutter entfernt.

Wie der Körper darauf reagiert, dass die Gebärmutter entfernt wird, und ob das sexuelle Empfinden darunter leidet, lässt sich nicht vorhersagen - ein Risiko, das die Frauen also immer eingehen.

Zudem können - auch später - Komplikationen auftreten: In 1,4 Prozent kann Sex haben Fälle kommt es zu Blasen- und Darmverletzungen sowie im Nachhinein bei 4 Prozent zu Harnwegsinfekten. Zwar ist eine Entfernung der Gebärmutter mitunter unumgänglich. Die restlichen fast 94 Prozent sind etwa durch gutartige Muskelknoten der Gebärmutter, sogenannte Myome, bedingt.

Fast jede dritte Frau hat sie. Wahleingriff deshalb, weil es Alternativen zur Hysterektomie gibt: Myome lassen sich, wie Sohn sagt, meist operativ durch Ausschälen beseitigen. Davon erhofft man sich mehr Stabilität kann Sex haben den Beckenboden. Und auch eine Gebärmuttersenkung infolge einer Bindegewebsschwäche sei heute kein zwingender Grund mehr für eine Hysterektomie. Entscheidungen sollten individuell gefällt werden. Zwar können Kann Sex haben zur Hysterektomie etwas Geduld fordern.

Der Eingriff, so der Gynäkologe, sollte aber nur dann durchgeführt werden, wenn der Leidensdruck hoch ist. Etwa wenn die Gebärmutter vor der Scheide liegt oder die Frau an Inkontinenz leidet. Letzteres fördert den Rückstau von Urin und damit Infektionen", erklärt Sohn. Bei einer leichten oder mittleren Gebärmuttersenkung helfen dagegen gezielte Beckenbodenübungen, die die Muskulatur stärken und den haltenden Bandapparat kräftigen.

Montag, Zur Startseite. Diesen Artikel Verwandte Artikel. Mehr zum Thema. Diskutieren Sie über diesen Artikel. Alle Kommentare öffnen Seite 1. Volksgruppen, was die Häufigkeit solcher demografisch wirksamer Eingriffe anbelangt. Unter Umständen könnte dies den Verdacht entkräften, bei uns Deutschen wäre [ Unter Umständen könnte dies den Verdacht entkräften, bei uns Deutschen wäre eine Dezimierung der Population im gange bzw.

Jede sechste? Kann mir vielleicht jemand erklären, wie man von der Zahl Werbung in eigener Sache? Herr Prof. Sohn sollte vielleicht die Risiken und Nebenwirkungen und die Indikationen für die s. Bei der fokussierten Schallmethode gibt es bundesweit für diese sehr, sehr teure Methode [ Ich musste die Behandlung selber zahlen da wir in [ Ich musste die Behandlung selber zahlen da wir in Zukunft Kinder haben wollen Zitat von taxiralle59 wäre allerdings noch ein Vergleich mit anderen Ländern bzw.

Ihr Kommentar zum Thema. Anmelden Registrieren. Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.