Wenn Sie Sex nach der Operation Wassersucht haben

Ventrikulostomie - Hydrozephalus durch Aquäduktstenose - OP Demonstration

Die Potenz bis zum tiefen Alter aufzusparen

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen wenn Sie Sex nach der Operation Wassersucht haben, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern [1], [2] usw. Chirurgische Eingriffe an den Hoden - Operationen an den Hoden Hoden - werden durchgeführt, um Defekte in ihrer Entwicklung und den Folgen von Verletzungen zu beseitigen, sowie als eine Methode, andere Pathologien der männlichen Geschlechtsdrüsen loszuwerden.

Diese Operation kann gleichzeitig mit der Entfernung des Hodens oder später durchgeführt werden. Vorbereitung für jeden chirurgischen Eingriff an den Hoden besteht in der Untersuchung des Skrotums, der Beckenorgane und der Bauchhöhle mit Hilfe von Radiographie, Ultraschall und anderen bildgebenden Verfahren. In der Regel innerhalb der ersten drei bis sechs Monate des Lebens, bewegen Jungen undescended Hoden in den Hodensack auf natürliche Weise, aber wenn es nicht passiert, und mit der Diagnose cryptorchidism müssen Chirurgie für Prolaps Hoden in den Hodensack - die Senkung der Hoden oder Orchidopexie, die stattfinden sollte, bevor das Kind 12 dreht Monate.

Daher wird diese Operation an Hoden bei Kindern durchgeführt. Die Art der Operation - offene Operation oder laparoskopisch, und auch wie lange die Operation auf dem Hoden dauert - hängt von der Lage des Hodenhochstandes ab; Alle Manipulationen werden unter Vollnarkose durchgeführt. Wenn sich der Hoden in der Leistengegend befindet, kann eine einfache Orchidektomie durchgeführt werden, und die Dauer einer solchen Operation übersteigt nicht Minuten.

Bei einer hohen Retroperitonealposition des Hodens kann jedoch eine zweistufige Operation mit der Fowler-Stevens-Technik erforderlich sein: Die zweite Phase folgt einige Monate nach wenn Sie Sex nach der Operation Wassersucht haben ersten Intervention.

Epididymal-Zysten Spermatocelen über skrotale Einschnitt entfernt - zu Hoden und Nebenhoden, Hoden mit aus dem Einschnitt herzuleiten und die Zysten aus dem Nebenhoden Trennen manchmal Anhängsel Abschnitt entfernt werden. Dann wird die Wunde genäht, und um die Ansammlung von Flüssigkeit im Hodensack zu verhindern, wird Drainage gelegt.

Die Operation wird durch Anlegen einer sterilen Bandage und Anlegen einer Blase mit Eis abgeschlossen - so dass nach der Operation kein Hämatom auf dem Hoden mehr vorhanden ist. Jetzt werden die Laparoskopie und die mikrochirurgische Technik dieser Intervention angewandt; Anästhesie - lokal oder allgemein. Und die Ergebnisse beider Arten von Operationen sind ähnlich, weil die Schnitte minimal sind.

Der Eingriff beginnt mit einem Hautschnitt von ,5 cm in der Nähe der Leistenfalte und des oberen Teils des Hodensacks. Dann kehrt die Saatkordel an ihren Platz zurück und der Einschnitt wird in zwei Schichten geschlossen.

Wenden Sie die Technik des laparoskopischen Clipping der Hodenvene an. Um den Blutfluss zur Varikozele zu blockieren. Die Hydrozele wird am häufigsten bei Säuglingen gefunden, wenn zwischen der Bauchhöhle und dem Hodensack eine Öffnung vorhanden ist, und bei Männern entsteht Hydrozele aufgrund von Trauma, infektiöser Entzündung der Hoden oder ihrer Epididymitis. Die Operation zur Entfernung der Hydrozele wird nach den Methoden von Winckelmann, Bergman oder Lord durchgeführt, und der Chirurg wählt in jedem spezifischen Fall das am besten geeignete.

Diese Operation an den Hoden bei Kindern erfordert eine Vollnarkose, bei Erwachsenen eine ausreichende Lokalanästhesie. Bei einer Torsion des Hodens ist sofort ein chirurgischer Eingriff notwendig, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern und den Verlust des Hodens zu verhindern. Die Drainage der postoperativen Wunde ist bestimmt.

In einer Situation, in der der ischämische Zustand des Hodens verlängert war und der Blutfluss nicht wiederhergestellt werden kann, entscheidet der Chirurg, den Hoden zu entfernen. Die Entfernung der Hoden Orchiektomie ist die erste Methode zur Behandlung von Hodenkrebs und hilft auch, Prostatakrebs zu kontrollieren weil Testosteron benötigt wird, um einen Prostatatumor zu wachsen, und Testosteronspiegel fallen schnell nach der Entfernung der Hoden.

Dies ist eine komplexe und langwierige Operation. Bei der Onkologie die Technik der radikalen inguinalen Orchiektomie Annahme der Entfernung des Hodens zusammen mit dem Samenstrang sowie simultane retroperitoneale Dissektion der benachbarten Lymphknoten.

In anderen Fällen wird eine subkapsuläre Orchiektomie verwendet: das Drüsengewebe des Hodens wird entfernt und seine Schale bleibt übrig. Bei einer radikalen Entfernung wird zuerst die Ligatur des Samenstranges durchgeführt und dann der Hoden selbst exzidiert. Eine Operation an Hoden mit kongenitaler Hodenwassersucht wird bei Jungen im Alter von anderthalb Jahren nicht durchgeführt.

Bei einseitiger Entfernung der Hoden leidet die erektile Funktion meist nicht, aber die Folgen nach dem Eingriff der bilateralen Orchiektomie manifestieren sich in der Beendigung der Spermienproduktion und dem Verlust der Befruchtungsfähigkeit des Mannes. Um diese Nebenwirkungen zu korrigieren, wird den Patienten die Verwendung von Arzneimitteln verschrieben, die das endogene Sexualhormon ersetzen. Schwerwiegende Komplikationen nach der Operation für Hoden Prolaps: return Hoden im Leistenbereich, wenn Sie Sex nach der Operation Wassersucht haben eines unzureichende Blutversorgung dort nach dem Umzug ein Risiko im Skrotum Atrophie sein Drüsengewebe was die Notwendigkeit für Orchiektomie ist.

Es besteht die Gefahr einer Beschädigung des Vas deferens, die später den Spermiendurchgang erschweren wird. Darüber hinaus kann eine Operation zur Entfernung von Venen an den Hoden durch eine bilaterale Hydrozele der Hoden aufgrund eines schlechten Lymphabflusses erschwert werden.

Es ist notwendig, nach der Operation auf den Hoden zu sorgen und alle Empfehlungen des Arztes zu befolgen. Mindestens eine Woche müssen Sie fetthaltige Nahrungsmittel aufgeben, die länger verdaut werden und den Verdauungstrakt überlasten, aber Sie müssen genug Wasser trinken. Bis die Naht vollständig verheilt ist Nähte werden etwa eine Woche nach dem Eingriff entfernt sind körperliche Aktivitäten und Wasserbehandlungen verboten; Während des Monats kannst du keinen Sex haben.

Sportmediziner können das Problem in ein bis zwei Monaten nach der Operation lösen. Unabhängig von der Aussage über die transplantierte Operation an den Hoden sollten Patienten verstehen, dass es Pathologien und Zustände gibt, in denen dieser chirurgische Eingriff unvermeidlich wenn Sie Sex nach der Operation Wassersucht haben. Next page. You are here Main. Facharzt des Artikels. Urologe, Androloge, Sexopathologe, Onkourologe, Uroprotesist. Ein Dorn im Auge für einen Mann.

Jod während der Schwangerschaft. Iodinol bei Halsschmerzen: Wie züchten und ausspülen? Quallenbiss: Symptome, Folgen, als zu behandeln. Säfte bei Diabetes mellitus Typ 1 und 2: Nutzen und Schaden. Operationen an den Hoden. Alexey PortnovMedizinischer Redakteur Zuletzt überprüft: Dieser chirurgische Eingriff ist dringend und sollte innerhalb von vier Stunden nach dem Auftreten der Symptome Schmerzen, Schwellung des Hodensacks, Übelkeit durchgeführt werden. Vorbereitung Vorbereitung für jeden chirurgischen Eingriff an den Hoden besteht in der Untersuchung des Skrotums, der Beckenorgane und der Bauchhöhle mit Hilfe von Radiographie, Ultraschall und anderen bildgebenden Verfahren.

Technik operationen an den Hoden Operation, um den Hoden zu senken In der Regel innerhalb der ersten drei bis sechs Monate des Lebens, bewegen Jungen undescended Hoden in den Hodensack auf natürliche Weise, aber wenn es nicht passiert, und mit der Diagnose cryptorchidism müssen Chirurgie für Prolaps Hoden in den Hodensack - die Senkung der Hoden oder Orchidopexie, die stattfinden sollte, bevor das Kind 12 dreht Monate.

Kontraindikationen für das Verfahren Eine Operation an Hoden mit kongenitaler Hodenwassersucht wird bei Jungen im Alter von anderthalb Jahren nicht durchgeführt. Konsequenzen nach dem Eingriff Bei einseitiger Entfernung der Hoden leidet die erektile Funktion meist nicht, aber die Folgen nach dem Eingriff der bilateralen Orchiektomie manifestieren sich in der Beendigung der Spermienproduktion und dem Verlust der Befruchtungsfähigkeit des Mannes. Pflege nach dem Eingriff Es ist notwendig, nach der Operation auf den Hoden zu wenn Sie Sex nach der Operation Wassersucht haben und alle Empfehlungen des Arztes zu befolgen.

Es ist wichtig zu wissen! Lesen Sie mehr You are reporting a typo wenn Sie Sex nach der Operation Wassersucht haben the following wenn Sie Sex nach der Operation Wassersucht haben. Typo comment. Leave this field blank.